Kathedrale St. Pierre, Genf

Kathedrale St. Pierre, Genf
Kathedrale St. Pierre, Genf

Die nach dem Apostel Petrus benannte Kathedrale Saint Pierre ist die Hauptkirche der Stadt Genf. Laut Wikipedia wurde die Pfeilerbasilika um 1106 begonnen und 100 Jahre später fertiggestellt. Das besondere an der Aufnahme ist, dass die Kirche eigentlich voller Menschen war. Durch die Langzeitbelichtung und die ständige Bewegung wurden diese aber weitgehend unsichtbar. Und so sieht man auf dem Bild nur noch ein paar misteriöse, fast gänzlich transparente Schemen.

 

 

contentmap_plugin